Aktuelles aufgrund Corona-Virus II

Corona: Wie sich das Gemeindeleben verändert hat

 

Auch die Evangelische Kirchengemeinde in Harpen ergreift strenge Maßnahmen, um in der gegenwärtigen Corona-Pandemie das Risiko von Infektionen zu mindern.
Wichtigster Maßstab für unser Handeln ist der weitgehende Schutz von Menschen mit höherem Lebensalter und Vorerkrankungen sowie die Minderung der Infektionsgeschwindigkeit.

 

In einer Sondersitzung des Presbyteriums am 15.03.2020 wurden konkrete Maßnahmen verabredet:


- Gottesdienste finden bis auf Weiteres nicht statt
- Trauungen und Taufen in der Zeit bis zum 3.05.2020 werden auf einen späteren Termin verschoben
- Das Gemeindehaus ist für Gemeindegruppen und Veranstaltungen geschlossen
- St. Vinzentius-Kindergarten und Familienzentrum Kornharpen sind geschlossen

- Die Kirche als Ort, an dem Menschen im Gebet und Stille Gottes Zuspruch erfahren und Hoffnung schöpfen können, wird weiterhin sonntags in der Zeit zwischen 10:00 und 11:00 Uhr geöffnet sein. Zusätzlich wird die St. Vinzentius-Kirche jetzt auch montags bis freitags von 10:00 bis 11:00 Uhr zugänglich sein

- Geburtstagsbesuche finden bis auf Weiteres nicht statt


- Erweiterte telefonische Erreichbarkeit der Verwaltung:
Mo, Di, Mi, Fr:
9:00 - 14:00 Uhr
Do:
14:00 - 17:00 Uhr

 

Diese Maßnahmen bedeuten aber bei weitem nicht das Ende unseres Gebetes und der Seelsorge in unserer Gemeinde. Eine persönliche Begleitung wird es auch weiterhin geben.
Bei der Suche nach Kontaktmöglichkeiten ohne persönlichen Kontakt, kann in dieser Zeit das Telefongespräch eine wichtige Alternative zur persönlichen Begegnung sein.

Wir ermutigen Menschen, die das seelsorgliche Gespräch suchen, ausdrücklich, sich telefonisch an uns zu wenden!

Das betrifft besonders auch Menschen in Kliniken oder Alteneinrichtungen, die wegen der beschlossenen Beschränkungen keinen Besuch mehr erhalten können.


Pfarrer Michael Dettmann: 0234/ 925 666 - 15
Pfarrerin Christine Jung-Borutta: 0172/ 23 71 792
Diakonin Inga Schulze-Steinen: 0234/ 925 669 - 21