Offene St. Vinzentius-Kirche

Entstanden ist die Idee der "Offenen St. Vinzentius Kirche" durch die Gemeindebefragung 2008, bei der viele Gemeindeglieder sich eine geöffnete Kirche wünschten - auch außerhalb von Gottesdienstzeiten. Zudem geht der bundesweite Trend dahin, dass immer mehr Menschen sich eine "Offene Kirche" wünschen, die sie jederzeit aufsuchen können.

Es gibt gute Gründe für einen Besuch und verschiedene Arten von Besuchertypen. Sie sind alle herzliche eingeladen:

  • Die Neugierigen, die einen fremden Raum entdecken wollen.
  • Dann gibt es diejenigen, die für sich SEIN und die Stille der Kirche erfahren möchten.
  • Dazu kommen die Kunst- und Kulturinteressierten, die alles geschichtliche interessiert, was bei der über 1000-jährigen St. Vinzentius Kirche eine ganz besondere Rolle spielt.
  • Manche Menschen suchen den Kirchraum aber auch nur als gottesgeschützten Raum, als eine Art Zufluchtsort.
  • Und da sind zudem die vielen Gemeindemitglieder, die ihre Kirche kennen und sich in ihrer Kirche wohlfühlen.
  • Ab dem 11.06.2017 ist das Cafe im Gemeindehaus sonntags von 15:00 - 17:00 geöffnet, so das sie sich bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen stärken können.

Es gibt also viele gute Gründe für einen Besuch der wunderschönen St. Vinzentius Kirche. Vorerst wird die St. Vinzentius Kirche an jedem Sonntag in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr von April bis September für Sie geöffnet sein.

Wer sich gerne für den Besucherdienst bereitstellen möchte, hat die Möglichkeit seinen Namen, Adresse und Telefonnummer bei Jürgen Allreitz (Tel.: 0234-26 04 31) zu hinterlassen, oder eine e-Mail an j.allreitz@vinzentiuskirche.de zu senden. Ich werde dann mit Ihnen Termine nach Ihren Wünschen verabreden.

Wenn Sie Interesse an einer Kirchenführung in der St. Vinzentius Kirche haben, melden Sie sich bitte bei unserer Kirchenführerin Christel Eglinski-Horst oder im Gemeindebüro.