Das Licht des Advents

Erstellt am 23.11.2015

Das Licht des Advents haben haben die Kinder des St. Vinzentius-Kindergartens am Sonntag, den 29.November, in die Kirche getragen.

Mit vielen kleinen Lichtlein zogen die Kinder zu Beginn des Gottesdienstes zu den Klängen des Liedes "Tragt in die Welt nun ein Licht" in unsere Kirche ein.

Die Erzieherinnen erzählten die Geschichte von einem Weihnachtsengel. Dazu entstand ein Bodenbild, das die Kinder begeistert selbst mit gestalten konnten. "Engel erhalten doch erst Flügel, wenn jemand einem anderen etwas zu liebe tut."

 

Wie stellen wir selbst uns eigentlich Engel vor? Die Ankündigung der Geburt Jesu, die ein Engel Maria übermittelt, zeigt ihn als jemanden, den wir verstehen können und dessen Worte uns doch fremd vorkommen. Sie entrücken uns. Sie verändern unseren Trott, wenngleich auch nur für eine kleine Weile verbinden sie den Himmel und die Erde miteinander. Vielleicht ist der Advent eine gute Zeit, um aufmerksam für solche engelhaften Momente zu sein...